Bei einer Befragung der Kreuzbund-Gruppenbesucher 2010 zu dem Thema:
Warum bin ich Mitglied im Kreuzbund?
waren die fünf häufigsten Antworten:
  • das Thema Alkohol ist nicht nur das beherrschende Thema in der Gruppe
  • die Art wie man aufgenommen wird; man fühlt sich nicht fremd
  • man nimmt sich Zeit für den einzelnen in der Gruppe und gibt dem einzelnen auch Zeit
  • weil die Arbeit der Selbsthilfegruppen auch Grenzen hat, wird die Zusammenarbeit mit den professionellen Helfern gefordert und unterstützt
  • Lebenshilfe in allen Lebenslagen (auch außerhalb der Gruppe).
Zu dem Thema:
Was erleben wir als das Besondere im Kreuzbund?
waren die fünf häufigsten Antworten:
  • Ich gehe gerne zur Gruppe, weil ich dort Menschen treffe, die ich echt, ehrlich, offen und zugewandt erlebe
  • als Mitbetroffener fühle ich mich in der Gruppe angenommen und verstanden
  • die Gruppe ist von der Anzahl der Teilnehmer überschaubar - hier gibt es das zwangfreie Gespräch
  • der Gruppenabend findet zu einer günstigen Zeit und in der Nähe meines Wohnortes statt
  • die Gruppe hilft mir dabei, meine Krankheit nicht zu vergessen und meine Trockenheit zu stärken und zu pflegen.